diashowfertig Kopie.jpgdiashowfertig Kopie.jpg

Datenschutzerklärung

  • Die Daten werden von den Datenverantwortlichen Petra Mittermayr (Obfrau), Regina Hörandtner (Kassierin) und Dipl.-Ing. Alexander Mertschung (Schriftwart) des Turnverein Wildenaus für folgende Zwecke verarbeitet: sportliche, organisatorische und fachliche Administration und finanzielle Abwicklung, Mitgliederverwaltung, Zusendung von Vereinsinformationen, Informationen zu Veranstaltungen, zur gewählten Sparte/Sportart bzw. der belegten Übungseinheit und Einladungen sowie Versand der Vereinszeitschrift und des Sportprogramms. Sie basieren auf einer vertraglicher Rechtsgrundlage (Mitgliedschaft) und werden vom Verwaltungsprogramm Excel innerhalb des Vereins elektronisch und manuell verarbeitet. Es handelt sich hierbei um folgende Datenkategorien Vorname, Nachname, Adresse, PLZ, Ort, Geschlecht, Geburtsdatum, E-Mail, Telefonnummer, IBAN (bei Telebanking), Eintrittsdatum, Mitgliedsbetrag und Kursbuchung sowie gegeben falls Vorname, Nachname, Adresse, PLZ, Ort, Geschlecht, Geburtsdatum, Eintrittsdatum, Mitgliedsbetrag und Kursbuchung des Kindes.
  • Es besteht keine Absicht Ihre Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln. (oder ggf. Absicht des Verantwortlichen, Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln)
  • Die Daten werden bis zur gültigen Mitgliedschaft gespeichert.
  • Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die Daten, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der Daten sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung der Daten und das Recht auf Datenübertragbarkeit.
  • Sie haben das Recht Ihre gegebene Einwilligung jederzeit schriftlich mittels Brief oder per E-Mail an den Turnverein Wildenau zu widerrufen.
  • Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.
  • Die Daten stammen aus der Quelle des Anmeldeformulars Mitgliedschaft Turnverein Wildenau.
  • Die Bereitstellung der Daten ist für die Mitgliedschaft notwendig und unabdingbar.
  • Es besteht keine Absicht Ihre Daten für automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling (Datenanalyse zu Verhalten, Gewohnheiten, Präferenzen…) zu verarbeiten.
  • Personenbezogene Daten finden vom Turnverein nur für die dargelegten Zwecke Verwendung. Bei Vereinsaustritt werden alle Daten – sofern kein Rückstand an Zahlungen seitens des Mitglieds besteht, die Daten auch nicht zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen des Vereins benötigt werden und keine längere Aufbewahrung der Daten gesetzlich angeordnet ist, spätestens binnen eines Jahres ab Austritt gelöscht.